Fussball Maximilian Mütze

Willkommen

Willkommen auf der Fussball Homepage von Maximilian Mütze
Für aktuelle Informationen über seine Mannschaft - bitte herunterscrollen !

Aktuelles

Samstag, 26. Dezember 2015 - 13:14 Uhr
Max hat das Fussball spielen aufgegeben

Aus gesundheitlichen Gründen hat Max den Fussballschuh an den Nagel gehängt. Er spielt jetzt erfolgreich Tennis.

Dienstag, 28. April 2015 - 09:35 Uhr
Max fällt weiterhin krankheitsbedingt aus

... und kann weder an den Trainingseinheiten noch an den Verbandsspielen teilnehmen.

Samstag, 21. März 2015 - 20:26 Uhr
C2 unterliegt JFG Neumarkt mit 2:11

4 Chancen, 2Tore Max, 11 Tore die Gegner - hätten auch noch wesentlich mehr werden können - meistens nach Ballverlust im Angriff und Konter der Gegner, bester Abwehrspieler Philip, 3 Elfmeter nach Notbremse gegen uns - davon einer durch Niklas gehalten. So war das

Donnerstag, 12. März 2015 - 14:56 Uhr
C2 unterliegt mit 1:6 (1:1) vs Woffenbach

Nach ausgeglichener 1. Halbzeit verliessen unsere Jungs in der 2. Hälfte die Kräfte so dass das Mittelfeld brach lag und unsere Abwehr allein gelassen wurde. Vielleicht wollten wir auch in der 2. Halbzeit mit einer noch offensiveren Aufstellung zuviel, was mit erfolgreichen Kontern des Gegners bestraft wurde.

Dienstag, 10. März 2015 - 15:11 Uhr
Max wechselt nicht nach Seligenporten

Habe gestern von dem Gerücht gehört, dass Max nach Seligenporten wechselt. Möchte das dementieren. Max unterstützt selbstverständlich weiterhin seinen Verein - sofern er gesundheitlich dazu in der Lage ist. Hoffe, dass es jetzt wieder mit seiner Gesundheit (Knie) aufwärts geht und er wieder mitmachen kann.

Sonntag, 16. November 2014 - 14:02 Uhr
C1 unterliegt Tabellen Dritten aus Woffenbach

0:2 vs Woffenbach
40 Minuten lang konnten unsere Jungs den Kasten sauber halten. Dann jedoch konnten die technisch und körperlich überlegenen Gegner aus Woffenbach ihr erstes Tor machen. Die darauf folgende offensivere Aufstellung öffnete sodann weitere Räume, die der Gegner zum 2. Tor ausnutzte. Tolle Leistung vom Abwehrchef Jonas Schön! und eigentlich schöner Erfolg der Mannschaft, da eigentlich mit einer wesentlich höheren Niederlage zu rechnen war.

Samstag, 25. Oktober 2014 - 20:57 Uhr
C2: 2. Saisonsieg und Aufstieg auf Platz 8

2:0 vs Reichertshofen
1Tor (Jannis) 1Tor (Max)
Alles richtig gemacht ! Nach einem noch recht nervösen Anfang beherrschten unsere Jungs recht bald das Spiel und gingen mit 1:0 durch Jannis, der linker Angreifer spielte, in Führung. Vorbereitet wurde das Tor durch hartnäckigen Einsatz von Sebi im Mittelfeld, der den Ball eroberte, Jannis sah und schickte. Das 2. Tor schoss dann Max auf Steilpass von Michael. Danach hatten dann unsere Jungs gefühlte 20 totsichere Torchancen ( Jan, Michael, Max, Nico Lattenknaller .....), die aber nicht verwandelt werden konnten - egal, denn die Reichertshofener kamen kaum vor unser Tor.
Spielerisch passten heute besonders Sebi, Max, Jannis und Jan zusammen. Die Jungs standen immer richtig und schoben immer dem besser stehenden den Ball zu. Und ... grosse Lob an die Abwehr zu Null Gegentoren !
Habe mich heute sehr gut unterhalten gefühlt - Danke dafür und Kompliment an die gesamte Mannschaft!

Samstag, 18. Oktober 2014 - 23:21 Uhr
C2: erster Sieg im Kellerduell gegen Velburg

3:2 vs Velburg
1Tor Simon, 1Tor Max, 1Tor Sebi
In einem sehr spannenden und für die Fans und den Trainer sehr aufwühlenden Spiel waren unsere Jungs unentwegt im Vorwärtsgang und hatten zig ungenutzte Chancen kassierten aber auch durch individuelle Fehler 2 unnötige Gegentore.
Das 1.Tor fiel nach Eckball von Max durch Kopfball des baumlangen Simon. Das 2. Tor fiel nach Freistoss durch Max direkt in das linke obere Toreck. Dann fielen die beiden ärgerlichen Gegentore, die aber die Dramaturgie des Spiels auf die Spitze trieben und es umso spannender machten. Als dann noch Michael Rankl nach Einruf von der Fanbank protestierend den Platz verlies, stand das Spiel auf der Kippe. Erlöst wurden wir dann alle von Sebis Entscheidungstor.

Samstag, 11. Oktober 2014 - 20:57 Uhr
C2: 1. Halbzeit hui 2. Halbzeit ...

1:5 vs Möning
Im Gegensatz zu den bisherigen Spielen zeigten unsere Jungs in der 1.Halbzeit eine positive Leistung mit einigen aber nicht zwingenden Chancen. Das ist insbesondere deshalb positiv zu bewerten, da Möning bisher im vorderen Mittelfeld platziert ist und den derzeitigen Torschützenkönig der Liga stellt. Max wurde gefoult und kurierte bis zur Halbzeit seine Verletzung auf der Bank aus. So stand es zu Halbzeit 0:0.
In der 2. Halbzeit stellten sich die Möninger auf unsere Schwachpunkte ein. So wurden unsere Innenverteidiger und insbesondere unserer rechter Aussenverteidiger sehr oft überlaufen. Der rechte Aussenverteidiger hielt sich für meinen Geschmack auch viel zu oft im Mittelfeld auf und vernachlässigte seine eigentliche Position. Hier wurde Nico mit seiner enormen Schnelligkeit und Sicherheit in der Ballführung schmerzlich vermisst! Als Ersatz hätte ich eher den ebenfalls enorm schnellen Phillipp gesehen.Schmerzlicher Tiefpunkt des Spiels war dann das Eigentor durch unseren rechten Aussenverteidiger. Positives Highlight der 2. Halbzeit war das Ehrentor durch Max.
Fazit: Das Spiel wurde in der Abwehr verloren. In die Abwehr fehlten schnelle ballsichere Spieler. Auch habe ich den Eindruck, daß Michael Metzger mit der Position als linker Verteidiger extremst unzufrieden ist und dieses auch während des ganzen Spiels offen zur Schau trug.

Sonntag, 5. Oktober 2014 - 20:36 Uhr
C2: Mit 10 Mann besser als mit 11 ?

1:2 vs Neumarkt Süd
In der 1. Halbzeit konnten wir von Glück sagen nur 2 Gegentore zu kassieren. Die Neumarkter waren uns drückend überlegen, da wir nicht zusammen spielten, den Ball vor dem Tor nicht dem besser stehenden abgaben sondern eigensinning selbst aufs Tor schossen, die Abwehr nur aus zwei Innenverteidigern bestand, die Bälle ziellos nach vorne geschlagen wurden, wir den Neumarktern den Ball zum Torschuss von der rechten Seite direkt vor unser eigenes Tor kickten und bis auf Michael Rankl keiner Verantwortung für das Spiel übernahm.

In der 2. Halbzeit lief das Spiel zunächst genauso weiter bis Michael Rankl für ein Foul Gelb sah und eine 5 Minuten Strafe kassierte. Ab diesem Zeitpunkt - mit 10 Mann ! - übernahmen Sebi, Max, Marco, Jan ... plötzlich Verantwortung, zogen ein wirklich gutes Kombinationsspiel auf und schafften als Krönung sogar ein Tor - Vorlage Max an Jan, der souverän versenkte. Im weiteren Spielverlauf setzten wir die Neumarkter gehörig unter Druck. Die Neumarkter zitterten um ihre Punkte. Doch leider konnten wir unsere weiteren Chancen nicht verwerten.

Liebe C2. Die Mannschaft besteht nicht nur aus einem Spieler, der alles macht, alle Bälle bekommt und dem man das Spielen überlässt. Fussball ist ein Mannschaftssport! Übernehmt Verantwortung für eure Mannschaft, seht eure Mitspieler und spielt den Ball ab. Zeigt in der C2 euer volles Können - ich habe gesehen, daß ihr das könnt ! Und bitte verstärkt eure Abwehr - 2 Abwehrspieler reichen nicht. Denn wir wollen ja nicht zur Schiessbude der Liga werden.

Dienstag, 30. September 2014 - 13:33 Uhr
C1 Erster Sieg der Saison

2:1 vs Schwabach
In einem sehr Körper betonten Spiel mit vielen Nicklichkeiten, Verletzungen und einer roten Karte gegen Schwabach, setzte sich die C1 mit schnellen Kontern über Nikita, einer guten Abwehrleistung und einem souverän haltenden Marvin im Tor durch.

Dienstag, 30. September 2014 - 13:28 Uhr
C2: Erstes Tor der Saison gegen Tabellenführer

1:5 vs Mühlhausen
Gegen die Mühlhausener gelang Max das erste Tor der C2 in der laufenden Saison. Nach kraftvollem Sturmlauf von Michael Rankl mit abschliessendem Torschuss konnte der Mühlhausener Keeper den Ball nur abklatschen und Max versenkte souverän. Bemerkenswert war dabei die Absprache zwischen Michael und Max auf den Abklatscher zu lauern.

Insgesamt zeigt die Mannschaft aufsteigende Tendenz.

Sonntag, 21. September 2014 - 16:36 Uhr
C2 unterliegt 0:5 gegen Pollanten

...

Sonntag, 14. September 2014 - 12:39 Uhr
C2 unterliegt mit 0:2 vs JFG Neumarkt Stadt

Neu zusammengewürfelt und damit nicht eingespielt konnten sich die Neumarkter souverän gegen uns durchsetzen.
Verbesserungspotential liegen bei der Fitness, dem Zusammenspiel, der Raumaufteilung und technischen Mängeln wie z.B. Ballannahme.

Samstag, 6. September 2014 - 19:27 Uhr
BFV Links 14/15 eingefügt

Die Linksstehen unter Links ... oder einfach Überschrift klicken.

Mittwoch, 6. August 2014 - 18:54 Uhr
Neuer Vorbereitungsplan Saison 1415

Durch Klick auf die Überschrift kann der neue Plan geöffnet werden.

Donnerstag, 24. Juli 2014 - 17:59 Uhr
Training beginnt bereits am 4.8.

Aufgrund der neuen Herausforderungen in der Kreisliga beginnt das Training bereits am Montag 4.8.2014.

Donnerstag, 24. Juli 2014 - 17:58 Uhr
C1 spielt weiterhin in der Kreisliga

Nachdem sich die C-Jugend der DJK Schwabach aus der Kreisliga abgemeldet hat, haben wir als in der letzten Saison "bester Absteiger" den frei gewordenen Platz einnehmen dürfen. Somit werden wir auch in der Saison 14/15 in der Kreisliga vertreten sein. Was sagt man dazu

Donnerstag, 24. Juli 2014 - 17:54 Uhr
C Jugend Vorbereitungsplan

Bei Klick auf die Überschrift könnt ihr den Plan für die C Jugend Vorbereitung öffnen.

Samstag, 31. Mai 2014 - 15:43 Uhr
D1 beste Mannschaft der Rückrunde

Nach heutigem 2:1 Sieg gegen Altdorf steht unsere D1 auf Platz 1 der Rückrunde. Insgesamt müssen sich unsere Jungs jedoch mit Platz 5 - 1 Punkt hinter dem Drittplatzierten aus Neumarkt - geschlagen geben. Glückwunsch - das war eine tolle Saison Leistung!!

Samstag, 24. Mai 2014 - 14:30 Uhr
D1 schlägt ASV Neumarkt in emotionsgeladenen Spiel

3:0 vs ASV Neumarkt
1Tor(David,Simon,Timo)
In der emotionsgeladenen 1. Hälfte war insbesondere unsere Abwehr gefragt. Diese stand wie eine Eins und war mit Christian und Max Roth in der Lage kontrolliert nach vorn zu spielen. Leider wurden mehrere unserer Steilpässe aufgrund des Zeichens eines Elterteils der Gegner abgepfiffen. Dieses führte zu lautstarkem Protest unsererseits und dazu, dass sich der Schiedsrichter angegriffen fühlte. Auch kennzeichnete die 1. Hälfte beiderseitige Härte, die aber eher auf unserer Seite gesehen wurde. Zur Halbzeit hielten wir ein respektables 0:0.
Die zweite Halbzeit wurde mit weniger Härte und von allen Seiten fair geführt. Durch kooperatives Zusammenspiel und individuellen Einsatz brach David das Eis zum 1:0. Dann traf David den linken Pfosten und Simon schob ihn rein. Das letzte Tor machte Timo. Dessen steile Flanke hüpfte am durch Max irritierten Torwart in die linke Ecke. Fazit: gerechter Sieg gegen einen starken Gegner

Samstag, 17. Mai 2014 - 13:07 Uhr
D2 dreht Rückstand vs Reichertshofen

3:1 vs Berngau. 3Tore(Max M.)
Lange lief die D2 einem Führungstor der Reichertshofener hinterher obwohl die D2 ständig in der Offensive war und auch gute Möglichkeiten hatte - was Jürgen an den Rand der Verzweiflung brachte. Erst in den letzten 10 Minuten der 2.Halbzeit leitete Max die Wende ein und er schoss danach - im Selbstvertrauen gestärkt - 2 weitere Tore im 2 Minütigen Takt und erlöste Jürgen von seinen Qualen.
PRIMA Leistung auch von Sebi als sicherer Ballverteiler im Mittelfeld mit sehr gutem Gespür für den öffnenden Pass, von Nico mit super schnellen Vorstössen auf dem rechten Flügel und dem baumlangen Simon, der im Angriff und in der Verteidigung eine gute Figur machte.

Freitag, 16. Mai 2014 - 21:39 Uhr
D1 steigert sich furios vs Berching

1:1 vs Berching
1Tor Max M
Nach einer verkorksten 1. Hälfte, in der Berching Spiel beherschend durch frühzeitiges und teilweiser hartes Pressing auftrat und mit 1:0 in Führung ging, steigerten sich unsere Jungs in der 2. Hälfte zu einem furiosen Offensiv Spiel. Sie schafften den Ausgleich und mit nur ein wenig mehr Glück wäre auch ein Sieg drin gewesen - Chancen waren genügend da - Lattenknaller / frei vor dem Tor 10 cm am rechten Torpfosten vorbei ....
Grosser Respekt für diese mentale und spielerische Stärke

Samstag, 10. Mai 2014 - 15:27 Uhr
D1 - 8:1 Schützenfest vs SV Höhenberg

Gegen den körperlos spielenden SV Höhenberg konnte die D1 ein hemmungsloses Kombinations und Offensivspiel aufziehen. Pausenlos im Angriff wurden tolle Kombinationen und Zusammenspiel gezeigt und wir machten 8 Tore - wobei wir aber mindestens das 3fache an Chancen hatten. Wir konnten endlich mal sehen was unsere Jungs technisch so drauf haben wenn nicht körperlich gegengehalten wird. Besonders auffällig heute - Max Roth, der mehrfach ausgehend vom eigenen Strafraum in den Strafraum des Gegners dribbelte und dabei einige Gegner stehen ließ und Patrick, der heute mit 3 erfolgreichen Abschlüssen und tollen Pässen in den freien Raum glänzen konnte.

Insgesamt ein Spiel zum Zurücklehnen und geniessen.

3Tore (Patrick), 2Tore(Julian), 1Tor (Sebastian), 1Tor(Simon), 1Tor (Maximilian M).

Sonntag, 4. Mai 2014 - 17:21 Uhr
D1 kommt gegen Woffenbach nicht zum Torerfolg

Das Spiel vs Woffenbach endete mit einem für uns mageren 0:0. Obwohl wir uns Torchancen erarbeiteten konnten wir diese nicht verwerten.

Ältere Beiträge

Anmelden

Zugriffszähler

Zugriffe heute: 6 - gesamt: 103.

Letzte Änderung am Samstag, 21. März 2015 um 22:00:46 Uhr.